Goldsponsor
Raiffeisen Logo
Weitere Sponsoren
www.maeschli.ch/
Damen IV
www.hsauto.ch/
ch.jako.eu/
www.pfaffag.ch/
www.asics.ch/
www.refida.ch/
VBC Aadorf
www.kifa.ch/
www.bodymedcenter-aadorf.ch/
www.regidieneue.ch/xml_1/internet/de/intro.cfm
www.update-fitness.ch/
4. Liga
https://www.mobiliar.ch/versicherungen-und-vorsorge/generalagenturen/frauenfeld
www.griesser.ch/en/home
https://www.raiffeisen.ch/raiffeisen/internet/rb0027.nsf/sitzcode/1377/?OpenDocument
www.migros-kulturprozent.ch/
www.gkpf.ch/

Damen 4. Liga

Damen 4. Liga

v.l.n.r.: Melanie Schmid, Melanie Ammann, Lilith Kessler, Kathrin Mathis, Nadja Gutzwiller, Salome Suter, Sarina Hefel, Simone Etter, Andrea Schwegler; es fehlen: Tamara Roost und Jenniffer Hottinger  
Trainerin: Sonja Mathis

Volleyball-Götti:

Willi Hefel von Sarina Hefel


Mit Zuversicht in die neue Saison

Dank fordernden Trainings, einer super Stimmung im Team und vielen erfolgreichen Meisterschaftsspielen, konnten wir die vergangene Saison auf dem sehr guten 3. Tabellenrang abschliessen. Es fehlte lediglich ein kleinwenig mehr Killerinstinkt, um auf dem zweiten Platz zu landen. Die tolle letzte Saison stimmt uns jedoch zuversichtlich, dass wir in der neuen Saison viel erreichen können, wenn wir weiterhin fokussiert an uns arbeiten.

Von Mai bis Juli trainierten wir mit Stefanie Wäckerlin in Sirnach im Sand und mit Sonja Mathis und Harry Roost in Aadorf in der Halle. Nach der Trainingspause über die Sommerferien laufen die Saisonvorbereitungen wieder auf Hochtouren. Mit sehr differenzierten Trainingseinheiten in allen Bereichen unseres Mannschaftssports und dem Optimieren unseres Spielsystems glauben wir, uns gut gegen unsere Konkurrentinnen zu wappnen. Wir freuen uns auf spannende Meisterschaftsspiele in der neuen Saison und weiterhin viel Spass im Team. Wir werden versuchen unser Potenzial möglichst gut auszuschöpfen und streben den Aufstieg in die 3. Liga an. Wir sind überzeugt, dass dieses Ziel durchaus realistisch und mit unaufhörlichem Einsatz und mächtig viel Fanunterstützung möglich ist. Wir freuen uns darauf, wenn ihr auch uns bei unseren Spielen unterstützt und dazu beitragt, dass wir unser Ziel, Aufstieg in die 3. Liga, erreichen können.


Bericht: Nadja Gutzwiller