Goldsponsor
Raiffeisen Logo
Weitere Sponsoren
Volleyballclub
https://www.mobiliar.ch/versicherungen-und-vorsorge/generalagenturen/frauenfeld
U15/U17 Talentteam
www.pfaffag.ch/
www.kifa.ch/
www.refida.ch/
U15/U17 Talentteam
www.update-fitness.ch/
www.regidieneue.ch/xml_1/internet/de/intro.cfm
www.asics.ch/
www.migros-kulturprozent.ch/
Volleyballclub
www.gkpf.ch/
https://www.raiffeisen.ch/raiffeisen/internet/rb0027.nsf/sitzcode/1377/?OpenDocument
ch.jako.eu/
www.hsauto.ch/
Volleyballclub
www.griesser.ch/en/home
Volleyballclub
VBC Aadorf
www.bodymedcenter-aadorf.ch/
Volleyballclub
VBC Aadorf
www.maeschli.ch/
U15/U17 Talentteam
U15/U17 Talentteam

U15/17 Talentteam

U15/17 Talentteam

Vlnr vorne: Tyra, Elena, Soé, Ramona, Janine, Svenja
Vlnr hinten: Shana, Helena Lengweiler, Amélie, Mia, Fiona, Joy, Ema, Elis Albertini

Es fehlt: Dave Keller

Headcoach  Helena Lengweiler
Assistenten  Elis Albertini, Dave Keller

In kürzester Zeit enorme Fortschritte erzielt

Letzte Saison hat sich die Zusammenarbeit der beiden Vereine VBC Frauenfeld und VBC Aadorf um ein Leistungsteam erweitert. Das U15 Talentteam, bestehend aus 5 Spielerinnen aus Frauenfeld und 11 Spielerinnen aus Aadorf, trainierte als neue Trainingsgruppe zwei Mal pro Woche. Aufgrund der grossen Anzahl Spielerinnen wurde die U15 Meisterschaft mit zwei Teams bestritten. Die grosse Gruppe wurde immer durch ein Trainerduo trainiert. Am Dienstag assistierten mich jeweils Mascha Widmer (NLB VBC Aadorf) und Dave Keller (H1 VBC Frauenfeld) in der Halle in Oberwiesen, Frauenfeld und freitags Sandra Lombardi (VBC Aadorf) in der Turnhalle an der Schulstrasse in Aadorf.

Die Trainings waren von grosser Motivation geprägt und das trotz der grossen Anzahl an Spielerinnen. Dank dieser Grundvoraussetzung und der guten Zusammenarbeit innerhalb des Trainerteams, konnten die Mädchen schon bald erste Wettkampferfahrungen im 6:6 sammeln und grosse Fortschritte erzielen. Dazu kam, dass sich die meisten Mädchen auch für das Herbstlager im Oktober angemeldet hatten. Es machte mir unheimlich viel Freude zu sehen, mit welcher Begeisterung alle Mädchen trainierten und fast nie genug vom Training hatten. Ich glaube, als Trainerteam kann man sich nichts Besseres vorstellen.

Für die nächste Hallensaison möchten wir uns noch etwas steigern.  Es soll nicht nur zweimal pro Woche trainiert werden, sondern mindestens dreimal. Zwei Spielerinnen haben sich für den Übertritt in die Talentschool Amriswil entschieden und können dadurch sogar täglich trainieren. In den Herbstferien wird wieder ein Herbstlager für beide Talentteams angeboten.

Das Talentteam besteht in der Saison 2017/18 aus 6 Spielerinnen vom VBC Aadorf, 5 Spielerinnen vom VBC Frauenfeld und einer Spielerin aus Winterthur. Unterstützt werde ich nächste Saison weiterhin durch Dave Keller  und neu auch durch Elis Albertini (Passeuse NLB). Einige Spielerinnen mussten uns altersbedingt verlassen und werden nächste Saison im U19 Team des VBC Aadorf spielen. Da die Gruppe kleiner geworden ist, erhoffen wir uns noch besser trainieren und am U15 Qualifikationsturnier für die Schweizer Meisterschaft vorne mit mischen zu können. Um dies zu erreichen, werden wir nächste Saison als Team in der 5. Liga antreten und in der U17 Meisterschaft spielen. Dies gibt uns die Chance vieles auszuprobieren und noch mehr Erfahrungen zu sammeln.

Wir freuen uns an unseren Heimspielen sehr über eure Unterstützung!

Bericht: Helena Lengweiler, Headcoach Talentteam U15